Der Verein IXber engagiert sich für die «lateinische Ostschweiz»: ihr reiches, rund 1800jähriges Erbe, aber auch ihre Aktualität und ihr Zukunftspotential. Haupttätigkeit ist die Planung und Durchführung der Veranstaltungsreihe «Lateinischer Kulturmonat», von dem der Verein auch seinen Namen hat.

Nach Möglichkeit setzt der Verein IXber weitere Akzente und engagiert sich z.B. für die Stärkung des Lateins in der Ostschweizer Schul- und Bildungslandschaft. Oder für das Bekanntmachen der «lateinischen Ostschweiz» in der Schweiz und im nahen Ausland.